Deine IP-Adresse: 0.0.0.0
Internetprovider: ISP
Du bist: ungeschützt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Nutzung der Dienste von BlufVPN Ou. Indem Sie unsere Dienste nutzen, bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und erklären sich damit einverstanden, die nachstehenden Bestimmungen einzuhalten. Wenn Sie einen Teil dieser Bedingungen nicht akzeptieren, dürfen Sie die Dienste von BlufVPN Ou nicht nutzen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Bedingungen gelten für alle Abonnenten der BlufVPN Ou Dienste

Dies ist eine Vereinbarung zwischen Ihnen und BlufVPN Ou zur Nutzung virtueller privater Netzwerk-Kommunikationsdienste, Aufgabensynchronisation, Kontakt- und Passwortverwaltung und damit verbundene Dienste, Anwendungen und Funktionen. Durch die Nutzung und/oder den Besuch der BlufVPN Ou Dienste und Webseiten (insgesamt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle Dienste und Webseiten, die über die BlufVPN Ou-Webseite verfügbar sind), stimmt der Abonnent in vollem Umfang den hierin enthaltenen Geschäftsbedingungen sowie den Geschäftsbedingungen der BlufVPN Ou Datenschutzbestimmungen, die auf dieser Website zu finden sind und den Bestimmungen des Digital Millennium Copyright Act („DMCA"), zusätzlich zu allen zukünftigen Ergänzungen und Änderungen (zusammenfassend als „Vereinbarung" bezeichnet) zu.

Dabei handelt es sich NICHT um Dienste für kriminellen Handlungen. Zweck ist es, Ihre Anonymität und Privatsphäre online zu gewährleisten, Ihnen eine sichere Speicherung Ihrer privaten Daten und eine sichere Synchronisierung Ihrer Aufgaben zu bieten. Sie verpflichten sich, nicht gegen die Gesetze der Länder zu verstoßen, aus denen Sie ursprünglich stammen oder in denen Sie derzeit wohnhaft sind.

Sie verpflichten sich, Ihre Benutzerkennung/Passwort (BlufVPN ID) und die Dienste von BlufVPN Ou vor unbefugter Nutzung zu schützen.

Sie sind für alle Handlungen verantwortlich, die auf unseren Servern nach einer Anmeldung mit Ihrer BlufVPN ID erfolgen.

DIE FOLGENDEN HANDLUNGEN SIND VERBOTEN:

Die Nutzung der BlufVPN Ou Dienste auf eine Art und Weise, die gegen geltende Industriestandards, Richtlinien Dritter oder Anforderungen verstößt, die BlufVPN Ou seinen Nutzern mitteilt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle geltenden Richtlinien, die von der CTIA, der Mobile Marketing Association oder anderen anerkannten Industrieverbänden, Betreiberrichtlinien oder anderen Industriestandards veröffentlicht werden.

Unaufgeforderte Werbung, Marketing oder anderen Aktivitäten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aktivitäten, die gegen Anti-Spam-Gesetze und -Vorschriften verstoßen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den CAN SPAM Act von 2003, den Telephone Consumer Protection Act und den Do-Not-Call Implementation Act.

Die Nutzung der Dienste von BlufVPN Ou in Verbindung mit rechtswidrigen, missbräuchlichen,  oder belästigenden Nachrichten (kommerziell oder anderweitig), einschließlich, aber nicht beschränkt auf unaufgeforderte oder unerwünschte Telefonanrufe, SMS oder Textnachrichten, E-Mail, Voicemail oder Faxe.

Die Nutzung der Dienste von BlufVPN Ou zum Sammeln oder anderweitigen Erfassen von Informationen über andere, einschließlich E-Mail-Adressen oder Telefonnummern.

Die Nutzung der Dienste von BlufVPN Ou, um betrügerische Aktivitäten gegenüber Dritten durchzuführen.

Verletzung oder Begünstigung von lokalen oder ausländischen Gesetzen, einschließlich Gesetzen, welche die Übertragung von Daten oder Software ermöglichen.

Jegliche Aktivitäten, die gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstossen.

Das Herunterladen und Übertragen von Material, das die geistigen Eigentumsrechte oder andere Rechte Dritter verletzt.

Herunterladen und Übertragen von Material, das verleumderisch, diffamierend, diskriminierend oder anderweitig bösartig oder schädlich für eine Person oder Einrichtung ist.

Das Erstellen einer falschen Identität oder einer gefälschten E-Mail-Adresse, eines gefälschten Headers oder einer gefälschten Telefonnummer oder der Versuch, andere hinsichtlich der Identität des Absenders oder des Ursprungs einer Nachricht oder eines Telefonanrufs in die Irre zu führen.

Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, die Dienste von BlufVPN Ou NICHT zu nutzen, um/für:

  • Nach offenen Proxys oder offenen Relays zu scannen
  • Nach Ports zu scannen
  • Daten zu speichern, die gegen die lokalen Gesetze verstoßen
  • Pop-ups von unserem Dienst aus starten
  • In irgendeiner Weise einen anderen Computer oder ein Netzwerk anzugreifen, während Sie die Dienste von BlufVPN Ou nutzen

Sie erklären sich damit einverstanden, keine Pop-ups von unserem Dienst aus zu starten.

Sie erklären sich damit einverstanden, keine anderen Computer oder Netzwerke anzugreifen, während Sie die Dienste von BlufVPN Ou nutzen.

1. ALTERSBESCHRÄNKUNG

Abonnenten bestätigen, dass sie entweder mindestens achtzehn (18) Jahre alt oder volljährig oder im Besitz der Zustimmung der Eltern oder des Vormunds sind und vollständig fähig sind, die Bestimmungen, Bedingungen, Bestätigungen, Verpflichtungen, Zusicherungen und Garantien dieser Nutzungsbedingungen einzugehen und die hierin enthaltenen Geschäftsbedingungen zu befolgen.

2. QUALITÄT DES SERVICES UND EINSCHRÄNKUNGEN (DIENSTLEISTUNGSVEREINBARUNG)

Die tatsächliche Serviceabdeckung, Geschwindigkeiten, Standorte und Qualität können variieren. Die Dienste von BlufVPN Ou werden versuchen, jederzeit verfügbar zu sein, mit Ausnahme von begrenzten Zeiträumen, die für die technische Wartung und Reparatur erforderlich sind. Die Dienste von BlufVPN Ou können jedoch aufgrund einer Vielzahl von Faktoren, die sich unserer Kontrolle entziehen, nicht verfügbar sein, einschließlich Notfallsituationen, Übertragungen, Ausfälle von Diensten Dritter, Geräte- oder Netzwerkprobleme oder -beschränkungen, Interferenzen und Signalstärke und können unterbrochen, abgelehnt, eingeschränkt oder beschränkt werden. 

Wir sind nicht verantwortlich für Daten, Nachrichten oder Seiten, die aufgrund von Unterbrechungen oder Leistungsproblemen mit den Diensten von BlufVPN Ou oder Kommunikationsdiensten oder -Netzwerken (z. B. T-1-Leitungen oder das Internet) verloren gehen, nicht zugestellt, verzögert oder fehlgeleitet werden. 

Wir sind berechtigt, die Nutzung der BlufVPN Ou-Dienste einzuschränken, die BlufVPN Ou-Dienste auszusetzen oder bestimmte Arten der Nutzung nach eigenem Ermessen zu blockieren, um Nutzer oder den BlufVPN-Dienst zu schützen. Die Netzwerkgeschwindigkeit wird nicht durch die BlufVPN Ou-Dienste innerhalb eines unserer Konten (Testversion oder Abonnement) oder durch den physischen Standort Ihres Servers begrenzt. Ihre aktuelle Netzwerkgeschwindigkeit kann je nach Konfiguration, Kompression, Netzwerküberlastung, Serverlast und anderen Faktoren variieren. Die Genauigkeit und Aktualität der empfangenen Daten wird nicht garantiert; Verzögerungen oder Aussetzungen können auftreten.

Die Dienste von BlufVPN Ou ermöglichen es Benutzern auch, vertrauliche und sensible „DataRecords" auf Computern und mobilen Geräten einzugeben, zu speichern, zu sichern, wiederherzustellen, um auf diese Informationen zuzugreifen und sie vor der Öffentlichkeit zu schützen. DataRecords ist ein Begriff, der sich auf kurze Datenfolgen bezieht, die für Benutzer kritisch sind (z. B. Sozialversicherungsnummern, Bankkontonummern, Website-Login-IDs/Passwörter, Kontonummern von Lieferanten, finanzielle Routing-Informationen, private Telefonnummern, Alarmcodes und vertrauliche/privilegierte Notizen) oder private Dateien (z. B. Medien, Dokumente usw.). Die Dienste von BlufVPN Ou verwenden einen der fortschrittlichsten und stärksten Verschlüsselungsalgorithmen, die AES256-Bit-Verschlüsselung, die vom U.S. Department of Commerce Bureau of Industry and Security unter der Lizenz #5D992 für den Export zugelassen ist.

3. INFORMATIONEN ZU URHEBERRECHTEN, PATENTEN UND MARKEN

Die Dienste von BlufVPN Ou, die Client-Apps und die darin enthaltenen Informationen sind Eigentum von BlufVPN Ou und sind durch das estnische Urheberrecht, das Markenrecht, internationale Übereinkommen und andere Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums vor unbefugtem Kopieren und Verbreiten geschützt. Andere Software- oder Dienstleistungsnamen oder Logos, die in der Software erscheinen, sind entweder Marken oder eingetragene Marken von BlufVPN Ou und/oder ihren jeweiligen Eigentümern. Das Fehlen eines Software- oder Servicenamens oder -logos in dieser Liste stellt keinen Verzicht auf die Marken- oder sonstigen geistigen Eigentumsrechte von BlufVPN Ou bezüglich dieses Namens oder Logos dar.

4. NUTZUNGSBESCHRÄNKUNGEN

Ihr registriertes Konto ist für Ihre alleinige Nutzung bestimmt; die gleichzeitige Nutzung durch zwei oder mehr Personen ist untersagt.

Der BlufVPN-Dienst erlaubt die Einrichtung von jeweils bis zu 3 verschiedenen Konten.

Der BlufVPN-Dienst erlaubt die Nutzung von jeweils bis zu 5 verschiedenen Geräten (dies schließt verschiedene Systembenutzer innerhalb eines Betriebssystems und verschiedene Webbrowser im Falle der Verwendung einer BlufVPN-Web-Erweiterung ein) für jedes einzelne Konto. Wenn Sie ein 1-Jahres-Abonnement von BlufVPN oder höher erworben haben, können Sie ein spezielles Profil verwenden, das von unseren Mitarbeitern für Ihren Router erstellt wurde, wobei die Beschränkung der gleichzeitig verbundenen Geräte gleich bleibt - Sie dürfen bis zu 5 Geräte mit diesem Router verbinden. Beachten Sie, dass Sie die bereitgestellten Profile auf eigenes Risiko installieren.

Falls Sie ein aktives, bezahltes Abonnement für die BlufVPN-Dienste von BlufVPN Ou haben, dürfen Sie 1 Gerät pro Woche aus Ihrem Benutzerbüro auf blufvpn.com löschen. Bitte beachten Sie, dass Sie aus technischen Gründen in den ersten 7 Tagen nach der Einrichtung Ihres BlufVPN Ou keine Geräte löschen können.

5. ZUR KENNTNISNAHME

In jedem Fall, vorbehaltlich der im Rest dieser Vereinbarung aufgeführten Bedingungen, erkennen Sie hiermit an und stimmen zu, dass:

Die BlufVPN Ou-Dienste nur für rechtmäßige Zwecke genutzt werden dürfen.

Die BlufVPN Ou-Dienste können einer zeitlich begrenzten Abonnementgebühr unterliegen, um die BlufVPN Ou-Dienste auf einem mobilen Gerät oder Computer zu betreiben und um Zugang zu erweiterten Funktionen zu erhalten, die je nach gewähltem Abonnement Folgendes umfassen können:

  • Unbegrenzter Zugang zu VPN-Servern
  • Synchronisierung von Aufgaben zwischen unterstützten Geräten des Nutzers
  • Die gemeinsame Nutzung von Aufgaben mit den Kontakten des Nutzers
  • Synchronisierung von Datensätzen mit mehreren Geräten oder Computern und Wiederherstellung oder Sicherung von Datensätzen

Sie akzeptieren hiermit, dass Sie bei der Nutzung der Software eine „BlufVPN-ID" erstellen müssen. Diese besteht aus Ihrer E-Mail-Adresse und einem ausgewählten Passwort. Die BlufVPN-ID wird von Ihnen und nur von Ihnen verwendet und ermöglicht Ihnen den Zugang zu allen unterstützten Diensten und Anwendungen von BlufVPN Ou. Sie dürfen das Passwort Ihrer BlufVPN ID nicht an Mitarbeiter, Vertreter, leitende Angestellte oder Direktoren von BlufVPN Ou oder andere Personen weitergeben.

BlufVPN Ou hat unter keinen Umständen Zugriff auf das Passwort Ihrer BlufVPN ID oder die in Ihren lokalen Datenbanken oder deren Server-Backup-Kopie gespeicherten Daten.

Wenn Sie das Passwort Ihrer BlufVPN ID verlieren oder vergessen, kann Ihnen BlufVPN Ou nicht helfen, Zugang zu Ihren Daten zu erhalten, da BlufVPN Ou keinen Zugang zu Ihrem Passwort hat oder dieses kennt. Es ist Ihre Pflicht, sich Ihr Passwort zu merken, da Sie es benötigen, um Zugang zu Ihrer BlufVPN ID und allen damit verbundenen Daten zu erhalten.

BlufVPN Ou hält eine Binärdatei Ihrer Daten auf den Servern des Unternehmens vor, vorausgesetzt, Sie sind ein zahlender Abonnent der Synchronisationsdienste. Die Binärdatei wird erstellt, wenn Sie Ihre Daten synchronisieren oder sichern (Nachverfolgung von Aufgaben) und wird aufbewahrt, um Ihre Daten im Falle eines lokalen Systemabsturzes, einer Beschädigung, eines Verlusts oder eines Hackversuchs, der zur Selbstzerstörung Ihrer Daten führt, wiederherzustellen.

BlufVPN Ou Dienste bieten eine kostenlose Testphase für jeden der Dienste:

  • BlufVPN - 7 Tage

Während des Testzeitraums können Sie jeden der Dienste ohne zusätzliche Einschränkungen im Vergleich zu den kostenpflichtigen Abonnements nutzen.

Nach Ablauf des Testzeitraums können Sie die BlufVPN-Dienste nicht mehr kostenlos nutzen. Sie können jedoch einen Code erhalten, um den Zugang zu den Diensten zu verlängern, oder eines der bezahlten Abonnements erwerben, die unter Preise angeboten werden.

Alle Nutzer der BlufVPN Ou-Dienste sind verpflichtet, die Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren und einzuhalten, die von BlufVPN Ou von Zeit zu Zeit geändert werden können.

6. HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR INHALT/NUTZUNG

Wir protokollieren nur die Zugriffsversuche auf unsere Server (aus Sicherheitsgründen und zur Fehlerbehebung), die Dauer der Benutzersitzungen und die genutzte Bandbreite (zur Bereitstellung detaillierter Informationen, die ausschließlich für jeden einzelnen Benutzer bestimmt sind) sowie die Benutzerklicks auf unsere Software (zur Analyse ihrer Popularität und zur Verbesserung der Anwendungen und Dienste). 

Wir beteiligen uns an keiner Form der Zensur. Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter. Wir kooperieren nicht bei Informationsanfragen, es sei denn, wir werden von einem zuständigen Gericht dazu aufgefordert (die meisten Informationsanfragen werden von keinem zuständigen Gericht gestellt). Unser System ist darauf ausgerichtet, Sie so gut wie möglich zu schützen. Wir respektieren die unzähligen guten Gründe, anonym zu bleiben. 

Hacking, Cracking, betrügerische Aktivitäten, die Verbreitung von Viren, Phishing, Netzsabotage und/oder jegliches Verhalten, das als illegal oder unerwünscht angesehen wird, führen zur sofortigen Sperrung oder Kündigung Ihres Kontos. 

Die Nutzer sind für die ordnungsgemäße und sichere Konfiguration ihrer Dienste verantwortlich und haften für alle Schäden, die durch ihre Nachlässigkeit oder das Aufdecken von Schwachstellen verursacht werden, unabhängig davon, ob dies absichtlich oder unabsichtlich geschieht. 

Falls Nutzer im Zusammenhang mit Aktivitäten verdächtigt werden, die nach den Gesetzen der Länder, in denen die lokalen BlufVPN Ou-Server gehostet werden, als illegal erklärt werden, können wir Informationen protokollieren, die notwendig sind, um die Unschuld des Nutzers zu beweisen und unseren Dienst zu schützen. Diese Protokollierung von Daten wird nur teilweise erfolgen und wir werden keine privaten Daten des Benutzers sammeln. Sie wird beendet, wenn alle notwendigen Beweise gesammelt wurden.

7. VERSTOSS GEGEN DIE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

BlufVPN Ou hat eine NULL-TOLERANZ-Politik in Bezug auf Aktivitäten, die gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen. Neben der NULL-TOLERANZ-Politik werden wir die Konten der Kunden, die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, ohne jegliche Rückerstattung kündigen. Darüber hinaus nimmt der Kunde zur Kenntnis, dass sich BlufVPN Ou ausdrücklich das Recht vorbehält, den Kunden oder jeden Dritten, der den Dienst im Namen des Kunden nutzt, für alle finanziellen Schäden und Verluste verantwortlich zu machen, die sich aus dem Verstoß oder den Verstößen ergeben können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltskosten, Gebühren für Sachverständige, Gerichtskosten und andere Gebühren.

8. ABONNEMENTGEBÜHREN, ZAHLUNGS- UND RÜCKERSTATTUNGSBEDINGUNGEN

8.1 Abonnementgebühren für die Dienste von BlufVPN Ou

Die von BlufVPN Ou erhobenen Gebühren werden als Abonnement-Gebühren bezeichnet. Wenn Sie von der kostenlosen Version einer BlufVPN Ou-App oder eines BlufVPN Ou-Dienstes auf erweiterte Funktionen und Vorteile upgraden, fallen Abonnementgebühren gemäß der Preise an, die auf der entsprechenden Website angegeben sind. Sie müssen im Voraus für die Software bezahlen (es sei denn, Sie haben bereits eine Zahlung oder ein Zahlungsmittel, wie z.B. Kreditkarteninformationen, hinterlegt). Erweiterte Funktionen der ausgewählten App werden bis zum Zahlungseingang deaktiviert. Die Abonnementgebühren werden auf der Grundlage Ihres Abonnementplans im Voraus in Rechnung gestellt und eingezogen.

Alle anwendbaren Bundes-, Landes- oder lokalen Steuern sowie alle Nutzungs-, Verkaufs-, Handels-, Bruttoeinnahmen-, Privilegien- oder andere ähnliche Steuern, Lizenzgebühren und Zuschläge, die BlufVPN Ou in Rechnung gestellt werden, sind von Ihnen zu zahlen. Sie behalten keine Steuern von den an BlufVPN Ou zu zahlenden Beträgen ein.

8.2 Preise und Rabatte

Sie sind dafür verantwortlich, die Preise von Zeit zu Zeit zu überprüfen und sich über die von BlufVPN Ou erhobenen Gebühren zu informieren. Die Preise, einschließlich der Abonnementbedingungen, Mengen und Preise, können jederzeit nach dem alleinigen Ermessen von BlufVPN Ou geändert werden. BlufVPN Ou wird sich nach bestem Wissen und Gewissen bemühen, Sie vor einer Änderung der Preispläne per E-Mail zu informieren.

8.3 Zahlungen

Um die Dienste von BlufVPN Ou, wie z.B. Datensynchronisation zwischen unterstützten Geräten und Backup & Restore, Zugang zu VPN-Servern oder Aufgabenteilung, nutzen zu können, müssen Sie uns eine Zahlung leisten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, für die Nutzung unserer Dienste zu bezahlen, werden wir Sie anweisen, die Zahlung über einen Drittanbieter-Zahlungsanbieter vorzunehmen. Wir verwenden derzeit die folgenden Zahlungsmethoden: iTunes In-App-Käufe für iOS-Geräte und Mac OS X-Version aus dem Apple Mac Store. Amazon- und PayPal-Käufe für Mac OS X- und MS Windows-Versionen der Anwendung, die von der offiziellen Website heruntergeladen wird. 

Um für ein Abonnement zu bezahlen, müssen Benutzer entweder eine gültige Apple-ID oder eine gültige Amazon-ID oder ein gültiges PayPal-Konto haben. PayPal Zahlungen sind mit jeder unterstützten Kredit- oder Debitkarte möglich. Die Website des Drittanbieters teilt uns das Datum mit, an dem Sie die Zahlung vorgenommen haben und das Datum, an dem Ihr Konto abläuft, sowie eine generische Nummer (Ihre „Bestell-ID-Nummer"). 

Wir speichern dann die oben genannten Informationen. Wir speichern weder Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kreditkartendaten), obwohl diese Daten vom Dritt-Zahlungsanbieter, der die Transaktion abwickelt, gespeichert werden und für uns zugänglich sein können. Sollte BlufVPN Ou aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sein, eine automatische Zahlung von Ihrer Apple ID, Amazon ID oder PayPal durchzuführen, wird BlufVPN Ou versuchen, Sie per E-Mail zu benachrichtigen und die BlufVPN Ou-Dienste für Ihr Konto werden deaktiviert, bis die Zahlung eingegangen ist. Sie können Ihr Konto jederzeit upgraden oder kündigen.

8.4 Rückerstattungsbedingungen

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne bei technischen Problemen. Senden Sie uns einfach eine E-Mail an support@blufvpn.com. Wenn Sie mit unseren Dienstleistungen nicht zufrieden sind, haben Sie während der ersten 7 Tage der Nutzung Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung.

Bitte beachten Sie folgendes:

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, sobald Ihre Rückerstattung fällig ist. Es kann bis zu 10 Tage nach dem Zeitpunkt der Stornierung dauern, bis Sie diese erhalten.

In besonderen Fällen können wir eine Rückerstattung nicht über das gleiche Zahlungssystem vornehmen, über das der erstattete Kauf getätigt wurde. In diesen Fällen benötigen wir zusätzliche Informationen vom  Nutzer, um die akzeptable Zahlungsmethode für eine vollständige Rückerstattung zu bestimmen.

Diese Vereinbarung gilt ausschließlich für sie persönlich und daher können Sie die Rechte oder Pflichten an keine andere Person übertragen.

9. RECHT AUF SPERRUNG DES ZUGANGS

BlufVPN Ou kann nach eigenem Ermessen Ihren Zugang zu den BlufVPN Ou-Diensten sofort und ohne Rückerstattung sperren, wenn BlufVPN Ou nach eigenem Ermessen der Ansicht ist, dass Sie gegen eine der oben aufgeführten Richtlinien oder gegen andere Bestimmungen dieser Vereinbarung verstoßen haben.

BlufVPN Ou behält sich das Recht vor, jede Telefonnummer vom Konto des Kunden zurückzufordern und diese Nummer an den entsprechenden Nummerierungsplan zurückzugeben, wenn der Kunde nicht genügend Datenverkehr über diese Telefonnummer sendet, so dass die Telefonnummer nicht oder nicht ausreichend genutzt wird, wie von jeder lokalen, bundesweiten und/oder nationalen Regulierungsbehörde und/oder Regierungsorganisation mit Aufsicht über die entsprechende Telefonnummer und den Nummerierungsplan definiert. 

Für den Fall, dass BlufVPN Ou versucht, eine oder mehrere Telefonnummern vom Kundenkonto zurückzufordern, wird BlufVPN Ou den Kunden mit einer Frist von mindestens zwei Wochen schriftlich (per E-Mail) darüber informieren, dass BlufVPN Ou eine oder mehrere Telefonnummern zurückfordert, es sei denn, BlufVPN Ou wird durch die zuständige Regulierungsbehörde oder Regierungsorganisation anderweitig daran gehindert, dies zu tun.

10. EINSCHRÄNKUNGEN UND VERPFLICHTUNGEN

10.1. Keine Rechte an der Software

Dies ist ein Vertrag über die Nutzung der Software, die Ihnen den Zugang zu den BlufVPN Ou-Diensten ermöglicht. Durch diesen Vertrag erhalten Sie keine Lizenz an der Software. Sie dürfen weder direkt noch indirekt: 

  • den Quellcode, den Objektcode oder die zugrundeliegende Struktur, Ideen oder Algorithmen der Software oder jeglicher Software, Dokumentation oder Daten, die mit der Software in Verbindung stehen, zurückentwickeln, dekompilieren, disassemblieren oder anderweitig versuchen, diese herauszufinden; 
  • keine Eigentumshinweise oder Kennzeichnungen von der Software entfernen; 
  • die Software modifizieren, übersetzen oder abgeleitete Werke auf der Grundlage der Software erstellen;
  • oder die Rechte an der Software kopieren, verteilen, verpfänden, abtreten oder anderweitig übertragen oder belasten. 
  • Es ist Ihnen nicht gestattet, die Software, jegliche Komponenten davon, jegliche Dokumentation, die in Verbindung mit der Software zur Verfügung gestellt wird, oder jeglichen Inhalt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Newsletter, die von der BlufVPN Ou in Verbindung mit der Software an Sie verteilt werden, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der BlufVPN Ou anzuzeigen, zu kopieren, zu vervielfältigen oder zu verteilen 

Verstöße gegen diese Einschränkungen können zur Beendigung dieser Vereinbarung führen.

10.2. Zulässige Nutzung der Software

  1. die Arbeiten durchzuführen, um eine solche Interoperabilität zu erreichen und Ihnen die Standardtarife für diese Arbeiten in Rechnung zu stellen; oder
  2. Ihnen zu gestatten, Teile der Software zu rekonstruieren (Reverse Engineering), um einen solchen Quellcode zu erhalten, jedoch nur in dem Umfang, der zur Erreichung einer solchen Interoperabilität erforderlich ist, oder
  3. Ihnen die Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie in Bezug auf die Software für den Zweck benötigen, für den das anwendbare Recht Ihnen erlaubt, solche Aktivitäten trotz eines vertraglichen Verbots solcher Aktivitäten durchzuführen.

10.3. Einhaltung von Gesetzen; Überwachung

Sie dürfen die Software nur in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung verwenden. Sie verpflichten sich, diese Software in einer Weise zu verwenden, die gegen örtliche, staatliche oder bundesstaatliche Gesetze oder internationale Verträge verstößt.

10.4. Haftungsfreistellung und Schadenersatz

Sie erklären sich hiermit einverstanden, BlufVPN Ou, seine Geschäftspartner, Drittanbieter, Provider, Lizenzgeber, leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Distributoren und Agenten zu verteidigen, zu entschädigen und schadlos zu halten gegen jegliche Schäden, Verluste, Haftungen, Vergleiche und Ausgaben (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kosten und angemessene Anwaltsgebühren) in Verbindung mit jeglichen Ansprüchen oder Klagen, die 

  1. aus einer angeblichen Verletzung dieser Vereinbarung entstehen, 
  2. aus dem Inhalt oder den Auswirkungen von Nachrichten entstehen, die Sie mit der Software verbreiten, oder 
  3. anderweitig aus Ihrer Nutzung der Software entstehen oder sich darauf beziehen. 

Darüber hinaus erkennen Sie an und erklären sich damit einverstanden, dass BlufVPN Ou das Recht hat, Schadenersatz zu verlangen, wenn Sie die Software für rechtswidrige Zwecke, in rechtswidriger Weise und/oder in einer Weise nutzen, die nicht mit den Bedingungen dieser Vereinbarung übereinstimmt, und dass solche Schäden ohne Einschränkung direkte, indirekte, besondere, zufällige, Deckungs-, Vertrauens- und/oder Folgeschäden umfassen können.

10.5. Ihre Informationen

Wenn Sie die verschiedenen Funktionen der BlufVPN Ou-Dienste und der Client-Software nutzen, können Sie BlufVPN Ou Informationen über sich selbst oder Ihren Arbeitgeber zur Verfügung stellen (z.B. Name, Kontaktinformationen oder andere Registrierungsinformationen). BlufVPN Ou kann diese Informationen und alle technischen Informationen über Ihre Nutzung der Software nutzen, um das Erscheinungsbild der Software für Sie zu verbessern, Ihre Bewegung durch die Software zu erleichtern oder separat mit Ihnen zu kommunizieren. 

Wenn Sie die Software aufgrund der Werbung eines Marketingpartners von BlufVPN Ou lizenziert haben, kann BlufVPN Ou Ihre Informationen an den Marketingpartner weitergeben und der Marketingpartner kann damit verbundene Informationen an BlufVPN Ou weitergeben. BlufVPN Ou wird Ihre Kontaktinformationen nicht an Unternehmen weitergeben, die Sie nicht für diesen Zweck autorisiert haben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

10.6. Geistige Eigentumsrechte an Ihren Inhalten

Sie verpflichten sich, keine Kontaktlisten, Mitteilungen oder Inhalte jeglicher Art an BlufVPN Ou oder in Verbindung mit der Software hochzuladen oder zu übermitteln, die die Rechte von Dritten beeinträchtigen, missbrauchen oder verletzen. Indem Sie Ideen, Konzepte, Erfindungen oder Inhalte an BlufVPN Ou übermitteln oder diese in Verbindung mit der Software verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Übermittlung für alle Zwecke nicht vertraulich ist. Wenn Sie eine solche Einsendung machen, stimmen Sie zu, dass Sie weder an BlufVPN Ou noch an Dritte, die die Software nutzen, Mitteilungen oder Inhalte senden oder übertragen, die die Rechte einer Partei verletzen oder beeinträchtigen. 

Wenn Sie etwas an BlufVPN Ou senden oder wenn Sie Texte, Bilder, Grafiken, Videos, Geschäftsinformationen, Ideen oder Konzepte per E-Mail an BlufVPN Ou senden, ohne vorher eine Vertraulichkeitserklärung abzugeben, garantieren Sie automatisch, dass der Eigentümer dieser Inhalte oder des geistigen Eigentums BlufVPN Ou ausdrücklich eine nicht-exklusive, lizenzfreie, unbefristete, unwiderrufliche, weltweite Lizenz zur Nutzung, Vervielfältigung, Erstellung von abgeleiteten Werken, Änderung, Veröffentlichung, Bearbeitung, Übersetzung, Verteilung, Aufführung und Darstellung dieser Inhalte in jeglicher Weise erteilt hat.

11. KÜNDIGUNG

Sie können diese Vereinbarung jederzeit kündigen, indem Sie den BlufVPN Ou-Kundensupport schriftlich benachrichtigen oder Ihr Konto manuell auf blufvpn.com löschen. Da der Zugang zu den BlufVPN Ou-Diensten zu Beginn des Abonnementzeitraums in vollem Umfang zur Verfügung gestellt wird, werden Beträge, die für die BlufVPN Ou-Dienste im Rahmen dieses Abonnementplans bezahlt wurden, im Falle einer Kündigung Ihres Kontos nicht zurückerstattet. 

BlufVPN Ou kann diese Vereinbarung oder die Software bei einem Verstoß gegen diese Bedingungen kündigen, Ihr Konto deaktivieren oder Ihr Konto in einen inaktiven Status versetzen, zu jeder Zeit und mit oder ohne Vorankündigung. BlufVPN Ou übernimmt keine Haftung gegenüber Ihnen oder Dritten aufgrund einer solchen Kündigung oder Handlung. 

BlufVPN Ou kann alle Ihre archivierten Daten auf seinen Servern innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum der Kündigung löschen. Alle Abschnitte dieser Vereinbarung, die ihrer Natur nach die Vertrags-Beendigung überdauern sollen, überdauern diese, einschließlich und ohne Einschränkung, des Eigentums, der Gewährleistungsausschlüsse und der Haftungsbeschränkungen.

12. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

DIE NUTZUNG DER SOFTWARE, EINSCHLIESSLICH JEGLICHER HANDLUNG, DIE SIE AUFGRUND EINER SOLCHEN NUTZUNG ODER EINES SOLCHEN VERTRAUENS VORNEHMEN, ERFOLGT AUF IHR EIGENES RISIKO. BlufVPN OU ÜBERNIMMT KEINE GARANTIE DAFÜR, DASS DIE SOFTWARE UNUNTERBROCHEN ODER FEHLERFREI FUNKTIONIERT, UND GIBT AUCH KEINE GARANTIE FÜR DIE ERGEBNISSE, DIE DURCH DIE VERWENDUNG DER SOFTWARE ERZIELT WERDEN KÖNNEN. DIE SOFTWARE WIRD OHNE MÄNGELGEWÄHRLEISTUNG ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND BlufVPN OU SCHLIESST ALLE AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN AUS, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF, STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNGEN DER HANDELSÜBLICHEN QUALITÄT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND NICHTVERLETZUNG. 

Ihr einziger und ausschließlicher Rechtsbehelf im Falle eines Fehlers oder einer Nichtleistung der Software besteht darin, dass BlufVPN Ou wirtschaftlich und zeitlich angemessene Anstrengungen unternimmt, um die Software anzupassen oder zu reparieren. BlufVPN Ou nimmt regelmäßig Korrekturen, Verbesserungen und Upgrades an der Software vor, die allen Kunden mit bezahlten Abonnements zugutekommen.

13. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

UNTER KEINEN UMSTÄNDEN UND NACH KEINER RECHTSGRUNDLAGE, WEDER AUS HANDLUNGEN NOCH AUF BASIS DES VERTRAGES ODER AUF ANDERE WEISE, DARF BLUFVPN OU ODER EINER SEINER ZUGRUNDELIEGENDEN DIENSTANBIETER, GESCHÄFTSPARTNER, INFORMATIONSANBIETER, ACCOUNT-PROVIDER, LIZENZGEBER, FÜHRUNGSKRÄFTE, DIREKTOREN, MITARBEITER, VERTREIBER ODER VERTRETER (IM ZWECK DIESES ABSCHNITTS KOLLEGATIV ALS „BLUFVPN OU" GENANNT) IHNEN ODER EINER ANDEREN PERSON GEGENÜBER FÜR DIREKTE, INDIREKTE, SPEZIELLE, BEILÄUFIG ENTSTANDENE, VERTRAGS- ODER FOLGESCHÄDEN HAFTEN, SELBST WENN BLUFVPN OU VON DER MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN ODER FÜR ANSPRÜCHE EINER ANDEREN PARTEI INFORMIERT WURDE. FÜR DEN FALL, DASS, UNGEACHTET DES ZUVOR AUSGEFÜHRTEN, BLUFVPN OU IHNEN GEGENÜBER FÜR SCHÄDEN AUS IRGENDEINEM GRUND UND UNABHÄNGIG VON DER FORM DER KLAGE (OB VERTRAG, UNERLAUBTES HANDELN (EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT), SOFTWARE-HAFTUNG ODER ANDERWEITIG) HAFTBAR GEMACHT WIRD, IST DIE MAXIMALE GESAMTHAFTUNG VON BLUFVPN OU IHNEN GEGENÜBER IM ZUSAMMENHANG MIT DIESER VEREINBARUNG AUF DEN BETRAG BEGRENZT, DER IN EINEM ZEITRAUM VON ZWÖLF (12) MONATEN VOR ENTSTEHUNG DES ANPRUCHS GEZAHLT WURDE, ABZÜGLICH DER VON BLUFVPN OU BEREITS BEZAHLTEN SCHADENSERSATZES. IN EINIGEN GERICHTSBARKEITEN IST DER AUSSCHLUSS ODER DIE BESCHRÄNKUNG VON BEILÄUFIGEN SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN NICHT ZULÄSSIG, SO DASS DIESE BESCHRÄNKUNG UND DIESER AUSSCHLUSS MÖGLICHERWEISE NICHT AUF SIE ZUTREFFEN.

14. BESCHRÄNKTE PERSONEN; EXPORT VON SOFTWARE ODER TECHNISCHEN DATEN

Sie garantieren hiermit, dass Sie keine „eingeschränkte Person" sind. Für die Zwecke dieser Vereinbarung sind Sie eine „eingeschränkte Person", wenn Sie oder ein leitender Angestellter, Direktor oder kontrollierender Anteilseigner des Unternehmens, in dessen Namen Sie die Software nutzen,

  1. ein Staatsangehöriger oder eine juristische Person sind, die nach den Gesetzen Kubas, des Irans, des Sudans, Syriens oder eines anderen Landes existiert, mit dem es US-Personen untersagt ist, Geschäfte zu tätigen, wie dies von Zeit zu Zeit vom US-Finanzministerium festgelegt werden kann. 
  2. vom US-Finanzministerium als “Specially Designated National" oder "Institution of Primary Money Laundering Concern" bezeichnet werden; 
  3. vom US-Handelsministerium auf der „Denied Persons List", der „Terrorists List" oder der „Entity List" geführt werden; 
  4. an Aktivitäten im Zusammenhang mit Nuklearwaffen, Raketen, chemischen oder biologischen Waffen beteiligt sind, zu denen US-Personen ohne Genehmigung der US-Regierung nicht beitragen dürfen; oder 
  5. einer „Restricted Person" gehören, von ihr kontrolliert werden oder in ihrem Namen handeln. 

Wenn Sie während der Laufzeit dieser Vereinbarung zu einer eingeschränkten Person werden, müssen Sie BlufVPN Ou innerhalb von vierundzwanzig (24) Stunden benachrichtigen, und BlufVPN Ou hat das Recht, alle weiteren Verpflichtungen und ohne weitere Haftung Ihnen gegenüber mit sofortiger Wirkung zu kündigen, jedoch unbeschadet Ihrer ausstehenden Verpflichtungen gegenüber BlufVPN Ou. 

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie die Software nicht verwenden werden, um eine Transaktion mit einer eingeschränkten Person durchzuführen oder zu erleichtern, es sei denn, dies wurde im Voraus ausdrücklich schriftlich von der US-Regierung genehmigt. Es ist Ihnen nicht gestattet, die Software oder eine direkte Software daraus, einschließlich technischer Daten, unter Verletzung von Beschränkungen, Gesetzen oder Vorschriften der Vereinigten Staaten oder eines anderen Landes aus den Vereinigten Staaten zu entfernen oder zu exportieren oder den Export oder Reexport zu gestatten.

15. LINKS ZU WEBSEITEN DRITTER

Diese Software erlaubt es Benutzern, Links zu Websites von Drittanbietern, die nicht zu BlufVPN Ou gehören, zu erstellen. Diese Links werden Ihnen als Annehmlichkeit zur Verfügung gestellt, und BlufVPN Ou ist nicht für den Inhalt der verlinkten Webseiten verantwortlich. Jede Website, die nicht von BlufVPN Ou stammt und auf die Sie von dieser Website aus zugreifen, ist unabhängig von BlufVPN Ou und BlufVPN Ou hat keine Kontrolle über den Inhalt dieser Website. Darüber hinaus bedeutet ein Link zu einer nicht von BlufVPN Ou betriebenen Website nicht, dass BlufVPN Ou den Inhalt oder die Nutzung einer solchen Website unterstützt oder die Verantwortung dafür übernimmt.

16. KEINE STILLSCHWEIGENDE ZUSTIMMUNG

Keinesfalls darf ein Verweis auf eine dritte Partei oder eine Software oder einen Dienst einer dritten Partei als Genehmigung oder Zustimmung dieser dritten Partei oder einer Software oder eines Dienstes einer dritten Partei durch BlufVPN Ou ausgelegt werden.

17. BENACHRICHTIGUNGS- UND ABSCHALTVERFAHREN; URHEBERRECHTSVERTRETER

Wenn Sie der Meinung sind, dass Materialien, die auf oder von den Webseiten von BlufVPN Ou zugänglich sind, Ihr Urheberrecht verletzen, können Sie die Entfernung dieser Materialien (oder des Zugangs dazu) von der Webseite verlangen, indem Sie sich an den BlufVPN Ou-Kundenservice (siehe unten) wenden und die folgenden Informationen bereitstellen:

  • Identifizierung des urheberrechtlich geschützten Werks, das Ihrer Meinung nach verletzt wird. Bitte beschreiben Sie das Werk und fügen Sie nach Möglichkeit eine Kopie oder den Ort (z.B. URL) einer autorisierten Version des Werks bei.
  • Identifizierung des Materials, das Ihrer Ansicht nach verletzt wird, und dessen Standort. Bitte beschreiben Sie das Material und geben Sie die URL oder andere sachdienliche Informationen an, die es uns ermöglichen, das Material zu lokalisieren.
  • Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
  • Eine Erklärung, dass Sie in gutem Glauben davon ausgehen, dass die beanstandete Nutzung des Materials nicht durch den Urheberrechtsinhaber, seinen Vertreter oder das Gesetz genehmigt ist.
  • Eine Erklärung, dass die von Ihnen gemachten Angaben richtig sind und dass Sie „unter Androhung von Meineid" der Urheberrechtsinhaber sind oder befugt sind, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu handeln.
  • Eine Unterschrift oder das elektronische Äquivalent des Urheberrechtsinhabers oder eines autorisierten Vertreters.

Der BlufVPN Ou Kundenservice ist per E-Mail unter support@blufvpn.com zu erreichen.

In dem Bemühen, die Rechte von Urheberrechtsinhabern zu schützen, verfolgt BlufVPN Ou eine Politik der Kündigung von Abonnenten und Kontoinhabern dieser Website, die wiederholt gegen das Urheberrecht verstoßen, unter angemessenen Umständen.

18. VERSCHIEDENES

1. Sollte sich eine Bedingung der Vereinbarung als nicht durchsetzbar oder ungültig erweisen, wird diese Bedingung auf das erforderliche Mindestmaß beschränkt oder beseitigt, so dass diese Vereinbarung ansonsten in vollem Umfang in Kraft, wirksam und durchsetzbar bleibt.

2. BlufVPN Ou und Sie vereinbaren, dass diese Vereinbarung die vollständige und ausschließliche Erklärung des gegenseitigen Verständnisses der Parteien ist, alle früheren schriftlichen und mündlichen Vereinbarungen, Mitteilungen und sonstigen Absprachen in Bezug auf den Gegenstand dieser Vereinbarung zu ersetzen und aufzuheben und dass alle Verzichtserklärungen und Änderungen schriftlich und von beiden Parteien unterzeichnet sein müssen, sofern in dieser Vereinbarung nichts anderes vorgesehen ist. Eine Verzögerung oder Unterlassung seitens einer der Parteien bei der Ausübung von Rechten oder Rechtsmitteln, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben oder laut Gesetz oder Billigkeitsrecht bestehen, gilt nicht als Verzicht auf diese Rechte oder Rechtsmittel.

3. Durch die Vereinbarung werden keine Agentur, Partnerschaft, kein Joint Venture oder Arbeitsverhältnis begründet, und Sie haben keinerlei Befugnis, BlufVPN Ou in irgendeiner Hinsicht zu binden.

4. Bei jeder Klage oder jedem Verfahren zur Durchsetzung von Rechten aus der Vereinbarung hat die obsiegende Partei Anspruch auf Erstattung ihrer angemessenen Kosten und Anwaltsgebühren.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Wenn Sie Fragen zu den oben genannten Rechten und Einschränkungen haben, wenden Sie sich bitte an den BlufVPN Ou Kundendienst unter support@BlufVPN.com.  

Diese Version des Dokuments wurde ursprünglich in Englisch verfasst und in andere Sprachen übersetzt. Im Falle von Unstimmigkeiten zwischen den übersetzten Versionen oder den geltenden Gesetzen ist die englische Version für diese Bedingungen maßgebend.

© 2021 BlufVPN Ou

Alle Rechte vorbehalten.